Willkommen auf der sicheren Seite

EAN und GTIN

Einmalig. Immer wieder.

EAN und GTIN sind international gültige Standards für die Produktkennzeichnung – unverzichtbar für jeden, der Artikel im stationären Handel oder auf E-Commerce-Plattformen wie Ebay und Amazon vertreiben will. Bei beiden handelt es sich um 13-stellige Codes, die weltweit nur einmal vergeben werden und so eine eindeutige Identifizierung ermöglichen. Einen Unterschied zwischen EAN und GTIN gibt es nicht. Offiziell hat die Bezeichnung GTIN 2009 den Begriff EAN abgelöst.
Bei Barcode Schweiz können Sie EAN- und GTIN-Nummern mit Sicherheitszertifikat für die Kennzeichnung Ihrer Produkte kaufen. Oder Sie entscheiden sich für eines unserer Paketangebote, die zusätzlich den Barcode als grafische Entsprechung beinhalten.

Barcode kaufen

Setzen auch Sie unsere EAN-Codes im Handel ein

  • 25,00 CHF 25,00 CHF

    Includes 7.7% MwSt.
    Additional costs (e.g. for customs or taxes) may occur when shipping to non-EU countries.

    EAN-Barcode Nummer
    Lieferumfang:
    ○ 13-stellige GTIN Nummer (GS1 Präfix 07)
    ohne Strichcode Grafik
    ○ Zertifikat / Besitzurkunde
    ○ CSV-Tabelle der Nummern
    ○ Kostenlose Produktregistrierung

    Digitales Produkt:
    ○ Versandkostenfrei per Email
    ○ Lieferung sofort nach Zahlungseingang

    Einzel- & Staffelpreise je Stück (inkl. MwSt.):

    StückPreisStückPreis
    1 25,00 CHF100 – 1994,00 CHF
    2 – 420,00 CHF200 – 2493,00 CHF
    5 – 918,00 CHF250 – 4992,50 CHF
    10 – 2414,00 CHF500 – 7492,00 CHF
    25 – 4910,00 CHF750 – 9991,50 CHF
    50 – 747,00 CHF10001,20 CHF
    75 – 99 5,00 CHF

    Ab 1000 Stk erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

  • 35,00 CHF 35,00 CHF

    Includes 7.7% MwSt.
    Additional costs (e.g. for customs or taxes) may occur when shipping to non-EU countries.

    EAN-Barcode Paket
    Lieferumfang:
    ○ 13-stellige GTIN Nummer (GS1 Präfix 07)
    mit Grafik im Format: png, jpg, svg, pdf
    ○ Zertifikat / Besitzurkunde
    ○ CSV-Tabelle der Nummern
    ○ Kostenlose Produktregistrierung

    Digitales Produkt:
    ○ Versandkostenfrei per Email
    ○ Lieferung sofort nach Zahlungseingang

    Einzel- & Staffelpreise je Stück (inkl. MwSt.):

    StückPreisStückPreis
    35,00 CHF100 – 199 5,50 CHF
    2 – 4 30,00 CHF200 – 249 4,00 CHF
    5 – 9 25,00 CHF250 – 499 3,50 CHF
    10 – 24 20,00 CHF500 – 749 3,00 CHF
    25 – 49 15,00 CHF750 – 999 2,50 CHF
    50 – 74 9,00CHF1000 2,00 CHF
    75 – 99 7,00 CHF

    Ab 1000 Stk erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

  • 199,00 CHF 199,00 CHF

    Includes 7.7% MwSt.
    Additional costs (e.g. for customs or taxes) may occur when shipping to non-EU countries.

    10 x EAN Barcode Paket
    199 CHF inkl. MwSt.

  • 374,00 CHF 374,00 CHF

    Includes 7.7% MwSt.
    Additional costs (e.g. for customs or taxes) may occur when shipping to non-EU countries.

    25 x EAN Barcode Paket
    374 CHF inkl. MwSt.

  • 449,00 CHF 449,00 CHF

    Includes 7.7% MwSt.
    Additional costs (e.g. for customs or taxes) may occur when shipping to non-EU countries.

    50 x EAN Barcode Paket
    449 CHF inkl. MwSt.

  • 549,00 CHF 549,00 CHF

    Includes 7.7% MwSt.
    Additional costs (e.g. for customs or taxes) may occur when shipping to non-EU countries.

    100 x EAN Barcode Paket
    549 CHF inkl. MwSt.

Produkte eindeutig kennzeichnen

Digitale Warenwirtschaftssysteme erfordern eine eindeutige, weltweit gültige Kennzeichnung jedes einzelnen Handelsartikels. Genau das leisten GTIN- bzw. EAN-Nummern. Mit ihnen ist ein Produkt entlang der gesamten Prozesskette eindeutig identifizierbar. Besonders wichtig sind die Nummern im Einzelhandel und für den Betrieb von Online-Shops. Dort ist der Erfassungsvorgang wegen der großen Anzahl von Artikeln je Kunde besonders arbeitsintensiv.

Vorteile der Produktkennzeichnung mittels EAN und GTIN
  1. Vermeiden von Verwechslungen aufgrund ähnlicher Produktnamen
  2. Zeichenketten funktionieren international – Produktnamen sind sprachgebunden
  3. effizientes Handling in Rechnungen, Lieferscheinen und bei Bestellungen
  4. Ziffernfolge erlaubt „Übersetzung“ in Barcodes
  5. erleichtert und beschleunigt Arbeit am POS und in der Logistik

Der Unterschied zwischen Nummer und Barcode

Häufig meint, wer „GTIN-Code“ oder „EAN-Code“ sagt, die Kombination aus 13-stelliger Nummer und Barcode. Diese Gleichsetzung ist aus Praxissicht verständlich, aber nicht ganz korrekt. Der Barcode ist lediglich eine Übersetzung der 13-stelligen Nummer in grafische Form, welche das Lesen der Nummern mittels Scanner erlaubt. Für die eindeutige Identifizierung des Produkts reicht die 13-stellige Nummer aus.

EAN-Code mit Sicherheitszertifikat:

Willkommen auf der sicheren Seite

Das wichtigste Merkmal von EAN-und GTIN-Codes ist deren Einmaligkeit. Dieses Merkmal können nur Nummern aufweisen, die aus einem geschlossenen System stammen und professionell verwaltet werden – so wie bei Barcode Schweiz. Im Unterschied zu ausländischen Anbietern, die den Kunden unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Duplikate verkaufen, garantiert Barcode Schweiz für den Unikatcharakter und die Legalität der verkauften Nummern.
Zudem wird jede 13-stellige Nummer, die wir verkaufen, von uns im Vorfeld auf illegale Nutzung überprüft. Und mit jeder Nummer bekommen Sie ein Zertifikat, das Sie als Eigentümer der Nummer ausweist und Ihnen das Recht zur exklusiven Nutzung gibt. Wenn Sie Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns. Wir beraten und helfen Ihnen gerne weiter.

 Das verrät die 13-stellige Nummer

Wenn Sie EAN- und GTIN-Codes bei Barcode Schweiz kaufen, enthalten diese keinerlei Informationen. Entscheidend ist, welche Angaben an der entsprechenden Stelle hinterlegt werden – von Ihnen in der Barcode-Deutschland-Datenbank oder von den Händlern in deren Warenwirtschaft.
Der Aufbau ist immer identisch: Jeder Code beginnt mit dem GS1-Präfix. Dieser wird so genannt, da inzwischen alle 13-stelligen Produktnummern weltweit von GS1 vermarktet werden – bis auf einen Block von Nummern, die mit „06“ und „07“ beginnen. Diese stammen zwar ursprünglich aus dem GS1-System, werden aber nicht mehr von GS1 verwaltet. Handelt es sich nicht um eine Einzelnummer, sondern um einen Nummernblock  – wurden also 10, 100 oder 1000 Nummern in einer Transaktion gekauft, werden die folgenden Stellen einschließlich der vorletzten, von Unternehmenspräfix und Artikelnummer eingenommen. Die Länge des Unternehmenspräfixes wird durch die Anzahl der fortlaufenden Artikelnummer bestimmt: Je mehr Artikelnummern, desto kürzer das Unternehmnspräfix. Am Ende jedes Codes steht die Prüfziffer.

Praxistipp für Start-ups:

Einmal zahlen – unbegrenzt kostenlos nutzen

Wer ins Geschäftsleben startet, muss sein Budget gut im Blick behalten – und auch die Kosten für Artikelnummern können sich schnell zu einer hohe Belastung summieren. Statt GTIN- oder EAN-Nummern bei GS1 zu mieten und dafür eine umsatzgebundene Jahresgebühr von mindestens 150,00 EUR zu zahlen, bekommen Sie bei Barcode Schweiz Ihre Codes günstig: mit dem Einmalkauf erwerben Sie das Recht, die Nummer ohne zeitliche Limitierung gebührenfrei nutzen.